Werkbeiträge an junge Wissenschaftler

Die Fundaziun Gion Antoni Derungs schreibt Preise für musikwissenschaftliche Arbeiten von Studierenden, Doktorierenden und jungen Nachwuchswissenschaftlern und -wissenschaftlerinnen aus, die sich schwergewichtig mit Werken von Gion Antoni Derungs befassen. Preisberechtigt sind Masterarbeiten, Dissertationen und Beiträge in musikwissenschaftlichen Zeitschriften. 


Jährlich steht eine Preissumme von maximal 5'000 Franken zur Verfügung. Der Stiftungsrat entscheidet auf Antrag einer Jury über die ausgewählten Arbeiten und die Höhe des Preises im Einzelfall. Arbeiten können jährlich bis spätestens 31. Oktober, erstmals für das Jahr 2015, bei der unten stehenden Adresse eingereicht werden. Jury und Stiftungsrat entscheiden bis spätestens Ende Februar des Folgejahres und der Preis wird anlässlich eines geeigneten akademischen Anlasses der Heimatinstitution den Autorinnen und Autoren übergeben. 

Ausschreibungstext Gion Antoni Derungs-Preis

 

Adresse für Einreichungen

Fundaziun Gion Antoni Derungs
Arlibonstrasse 34
7000 Chur

kontaktieren

Adresse für Auskünfte

Fundaziun Gion Antoni Derungs
Prof. em. Dr. Heinz Hauser
Präsident Greithstrasse 3
9402 Mörschwil

kontaktieren



Trenner für thematisch unterschiedliche Absätze

Edition Lieder

Das Liederschaffen von Gion Antoni Derungs ist aussergewöhnlich umfangreich und hinsichtlich Liedergattungen vielfältig. Die Lieder werden nach Gattungen in einzelnen Bänden zusammengefasst. 

Gion Antoni Derungs Chorwerke a cappella, Cover
Lieder für Männerchor
Canzuns per chor viril


Leseprobe

Bestellen
CHF 98.00 zuzüglich Versandkosten

 

Förderer

Gion Antoni Derungs Chorwerke a cappella II, Cover  
 
Lieder für gemischten
Chor
Chanzuns per chor
maschadà

Leseprobe
Bestellen
CHF 98.00 zuzüglich Versandkosten

 

 

 

 

grafische Trennlinie

Werkverzeichnis

Im Gedenkjahr 2015 entstand unter der Leitung des Musikwissenschaftlers Thomas Järmann ein neu gegliedertes Werkverzeichnis. Ziel war es, das reiche Werk Gion Antoni Derungs in 2 vollständigen Bänden aufzulisten und durch logische Kategorien für Interessierte schneller erschliessbar zu machen.


 

 

Band 1

Kompositionen mit Opuszahlen

Download Band I (mit Opuszahlen)

 

 


 

Förderer

ArsRhenia Stiftung

Band II TJ

Band 2

Kompositionen ohne Opuszahlen nach
dem Verzeichnis des Komponisten

Download Band II (ohne Opuszahlen)

 

 

 

 

grafische Trennlinie

Konzerte 2015 zum 80. Geburtstag von Gion Antoni Derungs

Im Herbst 2015 haben wir den 80. Geburtstag von Gion Antoni Derungs gefeiert. Im Jubiläumgsjahr fanden drei grosse Konzerten mit Werken des Komponisten statt. Die Fundaziun Gion Antoni Derungs hat diesen Anlass mit einem eigenen Symphoniekonzert gewürdigt.

Sinfoniekonzerte Bern, Konstanz und Zürich

Zum 80. Geburtstag von Gion Antoni Derungs wurden im Herbst 2015 unter der Leitung von Mario Schwarz Konzerte mit der Südwestdeutschen Philharmonie mit Werken von G.A. Derungs in Bern, Zürich und Konstanz durchgeführt. Damit soll zum Abschluss der Aufbauphase ein deutlicher Akzent gesetzt werden. Das Konzert in Konstanz war Teil der dortigen Sinfoniekonzertreihe; die beiden anderen Konzerte wurden von der Fundaziun Gion Antoni Derungs organisiert und finanziert.

 

Förderer

 
Musikszenische Biographie von Armin Brunner

Der bekannte Musiker und Dirigent Armin Brunner, der viele Jahre auch Leiter der Abteilung Musik und Theater beim Schweizer Fernsehen war, hat eine ganz besondere Kunstform entwickelt, die Texte zum Leben eines Komponisten mit der Live-Darbietung seiner Werke verbindet und so die musikalische Entwicklung in den biographischen Bezug stellt. Dies ist für unser Ziel, Gion Antoni Derungs einem breiteren Kreis von Zuhörern nahe zu bringen, eine besonders geeignete Kunstform. Diese musikszenische Biographie wurde in Vella GR, Luzern und Zürich als abendfülelnde Veranstaltungen und in Bern und Konstanz in gekürzter Version unmittelbar vor dem Konzert dargeboten.

 

Förderer

 

grafische Trennlinie